Wir sagen Danke!

Ein Dank sollte nie eine Einbahnstraße sein. Deswegen danken wir an dieser Stelle den vielen Menschen, die uns im Laufe unserer Selbständigkeit begleitet, unterstützt und mit Feedback, Lob und Begeisterung beschenkt haben.

Wir bekommen nach jedem Messe-Kongress unglaublich viel positives Feedback, viele Danksagungen per Mail - manche sogar per Brief oder Postkarte. Der Dank der Besucherinnen und Besucher motiviert uns, immer wieder unser Bestes zu geben und in dem Bestreben nach einem perfekten Forum des Austauschs und der beruflichen Begegnung nicht nachzulassen.

Aber auch das Feedback langjähriger Kunden schätzen wir sehr. Nicht jeder der über 450 Kunden, mit denen wir in den letzten Jahren gearbeitet haben, gibt uns Rückmeldung - manche aber schon. Und die möchten wir gern mit Ihnen teilen.

Kunden-Lob

Bereits 2012 haben wir mit großer Begeisterung an der women&work teilgenommen und die Gelegenheit genutzt, Kontakte zu vielen motivierten und gut ausgebildeten jungen Talenten zu knüpfen. Beim Speed-Mentoring ergab sich zudem die Gelegenheit, einige Teilnehmerinnen etwas näher kennen zu lernen.
Anne Braess, Managerin bei A.T. Kearney


Die women&work ist für mich die beste Rekrutierungsmesse, die ich bisher erlebt habe.
Petra Reinholz, ehemalige Geschäftsführerin Adecco Personaldienstleistungen


Die women&work ist eine Messe mit viel positiver Energie, die genau den Zeitgeist der Gesellschaft widerspiegelt. Wir sind begeistert vom Publikum der women&work. Es ist eine sehr gute Mischung der Besucherinnen mit verschiedenen Erfahrungen und Interessen. Wir hatten in den letzten beiden Jahren dort viele tolle Gespräche. An dieser Stelle vielen Dank an die Veranstalter für eine kreative Idee und gute Umsetzung. Wir freuen schon, nächsten Jahr wieder dabei zu sein.
Danja Frech, ehemalige Vice President Human Resources Global, Operations & HR


Wir senden unsere herzlichsten Glückwünsche zu der gelungenen women&work am 8. Juni 2013! Wir haben uns als Unternehmen sehr gut aufgehoben und betreut gefühlt und waren insbesondere von der Anzahl und Qualität der Messebesucherinnen sehr angetan.


Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, beim der women&work, dem größten Messe-Kongress für Frauen, mit von der Partie zu sein. Denn diese Veranstaltung gibt uns die Chance, nach weiblichen Talenten zu suchen.
Roland Koch, ehemaliger Vorstandsvorsitzender Bilfinger SE


Die women&work ist eine hervorragenden Plattform für den Kontakt mit einer hochqualifizierten Zielgruppe. Wir fördern gezielt die Vielfalt in unserem Unternehmen und die außergewöhnliche Zufriedenheit unserer Mitarbeiterinnen. Ob bei der Karrieremesse oder den zahlreichen Foren - gemeinsame Perspektiven im Dialog mit den Teilnehmerinnen zu erörtern ist unser Ansporn und lässt uns mit Freude dem nächsten Messekongress entgegenblicken.
Marc Tänzer, Bosch Thermotechnik GmbH


An der women&work muss man einfach teilnehmen. Die Expertise, Leidenschaft und Innovationskraft des Veranstalters wirkt sich auf den gesamten Event aus. Überzeugendes Konzept, engagierte und top vorbereitete Bewerberinnen, tolle Netzwerkmöglichkeiten sowie die ganz besondere Atmosphäre im alten Plenargebäude machen diese Veranstaltung zu etwas ganz Besonderem. Sehr empfehlenswert! Chapeau.
Christiane Müller, Recruiting & Talent Service bei der Deutschen Telekom


Es ist wie in den Jahren zuvor eine großartige Gelegenheit, mit vielen Frauen aus allen Unternehmensbereichen in Kontakt zu kommen. Schon heute freue ich mich auf viele interessante Gespräch mit spannenden Frauen. Die Messe Atmosphäre der women&work ist etwas ganz Besonderes.
Isabelle Kiry, Personalreferentin Eaton Industries GmbH


Wir freuen uns, auch dieses Jahr wieder bei der women&work Karriere Messe mit dabei zu sein. Im letzten Jahr haben wir viele interessante Kandidatinnen, sowohl Nachwuchskräfte als auch Professionals, kennengelernt und für die IBM begeistert. Die women&work Karriere Messe bildet hierfür eine ideale Plattform um in persönlichen Gesprächen viele gute Kontakte zu knüpfen.
Sandra Sommer, Lead Recruitment DACH


Danke für diese Top Messe. Es war noch erfolgreicher als letztes Jahr für uns (und da dachten wir schon, dass wir es nicht toppen können). Ich möchte mich bei Ihnen dafür bedanken, dass wir wieder teilnehmen konnten, dass wir dank Ihnen und auch Ihrem Netzwerk an tollen Vorträgen teilnehmen konnten und sogar der WDR über uns berichtet hat. DAAANKE!
Ich bin mir sicher, dass wir auch dieses Jahr durch die women&work wieder Kandidatinnen für unser Trainee Programm finden konnten.


Wir freuen uns auf die women&work, weil sie bundesweit einmalig die Kombination aus attraktiver Messe-Atmosphäre, kompetent besetztem Fachkongress und der Möglichkeit zum persönlichen Netz-Werken bietet.


Die women&work ist für uns die ideale Veranstaltung, um hochqualifizierte und motivierte Studentinnen und Absolventinnen kennen zu lernen und ihnen die Berufs- und Karrieremöglichkeiten bei ThyssenKrupp vorzustellen.
Stefan Cassel


"Es war ein überaus ergiebiger, weil sehr authentischer und kraftvoller Vortrag. Man sollte sich Melanie und Holger Vogel und ihre 'AGENTUR ohne NAMEN' unbedingt merken."

>> Link

Lob von ganz anderer Stelle

"Die Arbeit von women&work als Plattform ist sehr wichtig. Die Herausforderungen, denen Frauen in ihrem Berufsalltag begegnen, müssen stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit gerufen und in Netzwerke eingebracht werden."
Viviane Reding, EU-Kommissarin


"Die women&work trägt dazu bei, ein Bewusstsein für das Potenzial der Frauen zu schaffen."
Dr. Ursula von der Leyen, Schirmherrin der women&work 2012 & 2013


"Zukunftstrends entstehen nicht automatisch. Sie müssen getrieben werden. Getrieben durch Personen, durch Unternehmen, durch die Politik und durch Orte. Die women&work ist ein Ort, der sichtbar einen ganz wesentlichen Trend treibt."
Sven Gabór Janszky, Trendforscher, Direktor des 2b AHEAD-ThinkTanks
Keynote-Speaker auf der women&work 2012



"Wir haben der women&work einen Preis verliehen, weil dieses Projekt an die Zukunft von Deutschland denkt.  Hier kommen Menschen zusammen, die sich sonst nicht begegnen würden. Die women&work ist ein Forum, um Innovation und Zukunftsfähiges für Deutschland zu entwickeln."
Corinna Pregla, Repräsentantin von "Land der Ideen"


"Die women&work ist für mich ein tolles Beispiel dafür, dass sich jemand, der Mut, Pioniergeist und einen unerschütterlichen Glauben an die richtige Idee zur richtigen Zeit hat, damit auch durchsetzen kann."
Astrid Braun-Höller, Strategieexpertin, Buchautorin und PR-Frau im Personalbereich