HR Future Trends

Die AGENTUR ohne NAMEN GmbH führt in jedem Jahr den "HR Future Trend" durch. Ziel ist es zu erfassen, mit welchen Themen und Trends sich Personalabteilungen beschäftigten und welchen Themen und Trends sie unterliegen.

Ansprechperson für weitere Fragen:

Melanie Vogel
fon: 0163-8452210
mv[at]AGENTURohneNAMEN[dot]de

Kostenfreier Download

HR Future Trends 2017

VUCA - der Mensch ist nicht im unternehmerischen Fokus

Der HR Future Trends 2017 ging der Frage nach, wie Unternehmen mit VUCA umgehen und welche Folgewirkungen die VUCA-Welt auf Menschen und Unternehmen hat. Festzustellen ist: Ein Großteil der Unternehmen ist nicht zukunftsfit und hat elementare Stellschrauben für agiles und flexibles Arbeiten noch nicht konsequent genug angezogen.

>> Kostenfreier Download

>> VUCA.management - das erste onlinebasierte VUCA-Führungstool


HR Future Trends 2016

Der schmale Grat zum Burnout

Der HR Future Trends 2016 zeigt deutlich: Die Belegschaft vieler Unternehmen wandelt auf einem schmalen Grat zum Burnout. Hohe Anforderungen und Belastungen sorgen für steigende Krankenstände und Fehlzeiten.

>> Kostenfreier Download


HR Future Trends 2015

„Arbeitswelt 4.0“ ist in vielen Personalabteilungen noch nicht angekommen

In der diesjährigen Umfrage richtete die Agentur den Schwerpunkt auf das Thema „Change“ und die Frage, wie gut die Unternehmen auf die kommenden (Arbeitsmarkt-)Veränderungen – hervorgerufen nicht nur durch „Industrie 4.0“, sondern auch durch den demografischen Wandel – vorbereitet sind.

>> Kostenfreier Download


HR Future Trends 2014

Generation Y im Spannungsfeld zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Zum zweiten Mal führte die Bonner AGENTUR ohne NAMEN die Umfrage „HR Future Trends“ durch. Der Fokus 2014 lag vor allem auf dem Vergleich zwischen den Wünschen und Anforderungen von Hochschulabsolventen, die im parallel durchgeführten „Student Survey 2014“ ermittelt wurden und den Einschätzungen der im „HR Future Trends 2014“ befragten Personalverantwortlichen.

>> Kostenfreier Download


HR Future Trends 2013

Sorgenkind Talent-Management

Demografischer Wandel und Fachkräftemangel, Diskussionen um eine Frauenquote in Europa oder Mitarbeiter 50+ sind aktuelle Themen in den Personalabteilungen in Deutschland. Im Mittelpunkt aller strategischen und operativen Entscheidungen der Personalverantwortlichen steht jedoch die Frage, wie es Firmen in Zukunft gelingen kann, Talente zu finden und zu halten. Das zeigt die Umfrage „HR Future Trends 2013“, durchgeführt von der AGENTUR ohne NAMEN GmbH.

>> Kostenfreier Download